Ruprecht Karls Universität Heidelberg

EDV:KIP-Mail

From KIP Wiki
Jump to: navigation, search

E-Mail am KIP


KIP-Mail-Account

Als Authentisierungsquelle fĂŒr den E-Mail-Account wird der KIP-Account verwendet. Ob mit bei Ihrem KIP-Account ein E-Mail-Account verknĂŒpft ist und wie viel E-Mail-Quota sie haben erfahren sie, wenn sie sich unter folgendem Link im KIP-Portal einloggen.


E-Mail-Server des KIP

Der E-Mail-Server des KIP ist mail.kip.uni-heidelberg.de. (PostEingangs und PostAusgangsserver)

Neben dem WebMail-Zugang können die Protokolle IMAP, IMAPS, POP, POPS, SMTP verwendet werden.

Eine Beschreibung, wie Sie bestimmte E-Mail-Clients anbinden, finden Sie z.B. unter

SMTP

SMTP geht nur von innerhalb des KIP und die GrĂ¶ĂŸe einer E-Mail ist auf 50MB beschrĂ€nkt!

Innerhalb des KIP können Sie mail.kip.uni-heidelberg.de oder smtp.kip.uni-heidelberg.de als Mail-Ausgangs-Server benutzen. Es wird keine Authentifikation verlangt.

Sind Sie jedoch ausserhalb des KIP und möchten ein Mail abschicken, dann ist der KIP-Mailserver aufgrund der Mail-Firewall der UniversitÀt nicht erreichbar.

Wenn Sie einen URZ-Account haben, dann können Sie in diesem Fall extmail.urz.uni-heidelberg.de benutzen. Dieser Server verlangt eine Authentifikation ( eben den URZ-Account ).

NĂ€heres finden Sie unter den extmail-Infos des URZ

Abwesenheitsnachricht

Um eine Abwesenheitsnachricht (im Urlaub) zu setzen, sollte das Web-Interface verwendet werden:

  1. Auf http://mail.kip.uni-heidelberg.de gehen.
  2. Auf Horde klicken.
  3. Mit dem KIP-Account anmelden.
  4. Im linken MenĂŒ auf Webmail gehen (aufklappen)
  5. Auf den UntermenĂŒpunkt Filter (von Webmail) klicken.
  6. Auf den vorhanden Filter Abwesenheit klicken (oder auf das bearbeiten Symbol).
  7. Bei 'Meine E-Mail-Adressen' sollten alle gĂŒligen und vollstĂ€ndigen E-Mail-Adressen, fĂŒr die die automatische Abwesenheitsnachricht generiert werden soll, eingetragen werden. Zum Beispiel:
    sesselm@kip.uni-heidelberg.de
    thomas.sesselmann@Äžip.uni-heidelberg.de
  8. Dann kann auch eine Liste von E-Mail-Adressen eingetragen werden, die keine Benachrichtung erhalten sollen (z.B. fĂŒr Mailing-Listen oder automatische E-Mails Achtung.svg)
  9. Jetzt noch den Betreff und die Nachricht eintragen ...
  10. Speichern
  11. ZurĂŒck zur Regelliste
  12. Regel aktivieren (entweder auf das deaktivert klicken oder auf das rote Kreuz hinten)
  13. Fertig ... Am besten von jemand anderen mal testen lassen!

Bitte beachten Sie, dass ein Versender nur einmal informiert wird. An diesen Versender wird erst dann wieder eine neue Benachrichtigung geschickt, wenn seine letzte Benachrichtigung mehrere Tage zurĂŒckliegt. Wieviele Tage das sind, können Sie bei den Einstellungen des Abwesenheits-Filters festlegen.

Mailinglisten (fĂŒr das KIP)

KIP-EDVNEWS

Die Mailingliste KIP-EDVNEWS wurde primÀr eingerichtet, um Nachrichten der EDV-Abteilung an die Benutzer zu verteilen. Die Liste kann und darf aber auch benutzt werden, damit sich die Benutzer in Soft- und Hardwarefragen an die EDV-Abteilung oder andere Benutzer wenden können. Jeder, der Mitglied in der Liste ist, darf ein Mail an die Liste schreiben.

Eintragen

Wenn Sie sich in die Liste eintragen möchten, dann schicken Sie einfach ein Mail mit dem Text-Inhalt (nicht im Subject!) 'SUBSCRIBE KIP-EDVNEWS' an LISTSERV@LISTSERV.UNI-HEIDELBERG.DE (Subscribe-Mail)

Austragen

Wenn Sie keine Mails aus dieser Liste mehr bekommen möchten, dann genĂŒgt ein Mail mit dem Text-Inhalt (nicht im Subject!) 'SIGNOFF KIP-EDVNEWS' an LISTSERV@LISTSERV.UNI-HEIDELBERG.DE (UnSubscribe-Mail)

Archiv

Archiv der geposteten Nachrichten in KIP-EDVNEWS


KIP-ALL

Über die Mailingliste KIP-ALL werden allgemeine Mitteilungen fĂŒr die Mitarbeiter im KIP verteilt. Daher ist es fĂŒr jeden Mitarbeiter empfehlenswert, in dieser Liste eingetragen zu sein. Jeder, der Mitglied in der Liste ist, darf ein Mail an die Liste schreiben.

Eintragen

Wenn Sie sich in die Liste eintragen möchten, dann schicken Sie einfach ein Mail mit dem Text-Inhalt (nicht im Subject!) 'SUBSCRIBE KIP-ALL' an LISTSERV@LISTSERV.UNI-HEIDELBERG.DE (Subscribe-Mail)

Austragen

Wenn Sie keine Mails aus dieser Liste mehr bekommen möchten, dann genĂŒgt ein Mail mit dem Text-Inhalt (nicht im Subject!) 'SIGNOFF KIP-ALL' an LISTSERV@LISTSERV.UNI-HEIDELBERG.DE (UnSubscribe-Mail)

Archiv

Archiv der geposteten Nachrichten in KIP-ALL


IMAP-Archiv 'Shared Folders' von KIP-ALL und KIP-EDVNEWS

Wenn Sie einen Mail-Account am KIP haben und auf diese Mails ĂŒber das IMAP-Protokoll zugreifen, dann stehen Ihnen die Mails dieser beiden Mailinglisten auch ĂŒber den Ordner Shared Folders zur VerfĂŒgung. Eventuell mĂŒssen Sie bei Ihrem E-Mail-Programm diese Ordner abonnieren oder es so konfigurieren, dass nicht nur abonnierte Ordner angezeigt werden.


Höflichkeitsregeln fĂŒr E-Mails

Insbesondere bei w:de:Mailinglisten sollten die Regeln der w:de:Netiquette eingehalten werden, damit es den EmpfĂ€nger nicht unnötig schwer fĂ€llt die E-Mails zu lesen oder zu verfolgen. Die meisten Fehler sind unnötige Vollzitate (w:de:Fullquote) in Antworten zu verwenden oder das sogenannte w:de:Thread-Hijacking, was bedeutet, dass der Sender einfach nur zu faul ist, fĂŒr ein neues Thema einen neuen Thread zu starten.

Eine Schöne Anleitung zum Quoten ist hier: http://learn.to/quote (alternativer Link)

"Don't feed the Trolls"

><o(((°>
Personal tools